Die Hauptaufgabe vom Entfeuchter ist das Trocknen und Trockenhalten von privat genutzten Räumlichkeiten mit einer Gesamtfläche von 30-50 Quadratmeter. Um das zu gewaährleisten, stattete der Hersteller dieses Modell mit einem 700 Watt starken Motor, der das Gerät in die Lage versetzt, der Umgebungsluft bis zu 30 Liter Feuchtigkeit pro Tag zu entziehen.

Eigenschaften vom Luftentfeuchter ATIKA Bautrockner ALE 300

Das Gerät ist mit vier drehbaren Rollen ausgestattet, weshalb es leicht in jede beliebige Richtung geschoben werden kann. Die integriretr Bügelstange stellt die Kontrolle des Nutzers über den Trockner während der Bewegung sicher, sodass er damit auch in schmalen Gängen manövrieren kann. Der Anschluss des Gerätes stellt selbst für Anfänger kein Problem dar, weil dafür lediglich eine gewöhnliche 230-Volt-Steckdose benötigt wird. Die Programmierung des Gerätes erfolgt über ein übersichtliches digitales Bedienfeld, wonach dieses weitestgehend automatisch läuft. Das heißt, es schaltet sich nur ein, wenn das eingestellte Feuchtigkeitsniveau überschritten wird, was eine enorme Energieerspranis bedeutet. Dabei braucht der Nutzer kein separates Hygrostat zu kaufen, weil dieses Modell mit einem Integrierten ausgestattet ist.

Was sollte man über die Besonderheiten dieses Modells noch wissen? Der Wassertank fasst 5 Liter Wasser, sodass der Nutzer das Gerät 4 Stunden lang ohne Aufsicht lassen kann. Und selbst wenn er vergessen sollte, den Tank zu entleern, so führt das zu keiner Katastrophe, weil sich der Trockner dann selbst abschaltet. Aber wenn der Nutzer das Gerät tagelang ununterbrochen arbeiten lassen möchte, kann er den Wasserschlauchanschluss anstelle des Wassertanks benutzen. In dem Falle wird das Wasser direkt in den Abfluss abgeleiett, sodass sich die Notwendigkeit, den Wassertank zu entleern, entfällt. Wichtig ist lediglich darauf zu achten, dass die Temperatur im jeweiigen Raum irgendwo zwischen 5 und 32 Grad Celsisus liegt und dass die Feuchtigkeit 30-90 % beträgt.

Vor- und Nachteile vom ATIKA ALE 300 in Übersicht:

  • hohe Manövrierfähigkeit
  • gute Entfeuchtungsleistung
  • übersichtliches Bedienfeld
  • großer Wassertank
  • integriertes Hygrostat
  • Abflussschlauch
  • – hohes Gewicht (27 kg)

Fazit

Der Luftentfeuchter ATIKA ALE 300 ist leistungsfähig, einfach zu bedienen und hoch automatisiert. Deshalb wird er allen Nutzern, die Wert auf Benutzerfreundlichkeit legen, gefallen.

ATIKA ALE 300 Bautrockner Luftentfeuchter Trockner Entfeuchter ***NEU***
  • Die Luftentfeuchter sind ideal zum Trocknen feuchter Wände, z.B. in Neubauten, Kellern oder nach Wasserschäden bzw. Reduzieren der Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Räumen.
  • Der Luftentfeuchter hat ein digitales Bedienfeld, über das der gewünschte Luftfeuchtigkeitswert programmiert werden kann. Außerdem werden Betriebsstunden und die aktuelle Luftfeuchtigkeit...
  • Die eingebaute Abtauautomatik ermöglicht einen Entfeuchtebetrieb bis zu einer Temperatur von +5° C. Umweltfreundliches Kühlmittel R 407 C. Die integrierte Abschaltautomatik schaltet das Gerät aus,...
  • Der Luftentfeuchter kann, dank des Wasserschlauchs der nach außen geführt werden kann, im Dauerbetrieb betrieben werden. Eine regelmäßige Entleerung des Wasserauffangbehälters entfällt somit....
  • Wechselstrommotor: 230 V ~ 50 Hz, Aufnahmeleistung P1: 700 W, Raumfläche: 30 - 50 m², Raumvolumen (bei einer Deckenhöhe von 2,5 m): 75 - 125 m³

Über den Autor

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.