Der Aktobis Bautrockner wurde in erster Linie für das schnelle Trocknen von Estrich, Verputz und anderen Bausubstanzen entwickelt. Doch man kann es auch für andere Zwecke einsetzten. So lässt es sich aufgrund seiner Abmessungen (26,1*34,5*62,1 cm) in Badezimmern unterbringen. Auch seine Benutzung in Kellerräumen und Garagen ist vorstellbar, weil der Bautrockner dank seiner Leistung von 25 Liter pro Tag selbst mittlere Räume mit hoher Feuchtigkeit schnell trocknen kann. Und sein leiser Betrieb in Kombination mit coolem Design ermöglichen seinen Einsatz auch in Büros und sogar Wohnzimern, wo er zu jeder Zimmereinrichtung passt.

Positive Eigenschaften des Bautrockners

1) Geringes Gewicht (13,2 kg)
2) Tragegriff vorhanden
3) Laufräder
4) Übersichtliches Bedienfeld
5) Unterschiedliche Einsatzmodi
6) Mit Zeitschaltuhr benutzbar
7) Überdurchschnittliche Entfeuchtungsleistung

Negative Eigesnchaften vom Bautrockner

1) Platine verbrennt ziemlich schnell
2) Das Gerät kann Stürze nicht vertragen

Ausstattung/Zubehör

Zur standardmäßigen Ausstattung des Luftentfeuchters gehört ein Wassertank, der sich vorne befindet und 5 Liter fasst, sowie ein Kabel zum Anschluss an die Steckdose. Da das Gerät 230 Volt Spannung benötigt, braucht man keinen Adapter zu kaufen, weil jede hausübliche Steckdose genutzt werden kann. Außerdem verfügt das Gerät über ein integriertes Hygrostat, das präzise Messungen der Luftfeuchtigkeit ermöglicht. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einen Schlauch oder eine Zeitschaltuhr anzuschließen. Diese Geräte müssen jedoch separat bestellt werden.

Einsatzmöglichkeiten

Das Gerät verfügt über verschiedene Einsatzmodi: Man kann es im Dauerbetrieb arbeiten lassen oder nur bis zum Erreichen der gewünschten relativen Luftfeuchtigkeit.

Der erste Modus ist vor allem für größere Räume wie Keller gedacht. Dabei muss man jedoch berücksichtigen, dass der Luftentfeuchter bis zu 25 Liter Feuchtigkeit pro Tag der Luft entziehen kann, während sein integrierte Wassertank nur 5 Liter fasst. Zwar ist das ein Spitzenwert unter Bautrocknern, weil ihre Tanks meistens nur 2,5-3 Liter aufnehmen können. Doch speziell im Dauerbetrieb bedeutet es, dass der Tank nach ca. 5 Stunden im Einsatz voll sein wird. Die eingebaute Sicherheitsautomatik des Gerätes schaltet es dann ab. Das heißt, der Dauerbetrieb mit internem Tank lohnt sich nur dann, wenn der Nutzer entweder ständig zu Hause ist und den Tank sofort leeren kann, oder wenn er das Haus für nicht länger als 5 Stunden verlässt. Ansonsten empfiehlt es sich, die Möglichkeit, einen Schlauch anzuschließen, zu nutzen. In dem Falle spielt es keine Rolle, wie feucht der Raum ist – der Aktobis Bautrockner kriegt ihn sauber und das ohne mehr als 7,68 Kilowatt pro Tag zu verbrauchen.

Der Stromverbrauch wird geringer, wenn man das Gerät auf eine bestimmte relative Feuchtigkeit programmiert. Auch da hat der Nutzer mehrere Optionen. Er kann mithilfe des Drehreglers die Einstellung „ein Tropfen“ wählen. Das entspricht 50 % Feuchtigkeit, was für die meisten Menschen und Räume optimal ist. Wenn der Nutzer aber höchtspersönliche Vorliebe betreffend Luftfeuchtigkeit hat, kann er raffinierter vorgehen und Folgendes machen: Zuerst schaltet er den Dauerbetrieb ein und wartet ab, bis das Hygrostat die von ihm erwünschte Feuchtigkeit anzeigt. Danach dreht er den Drehregler abwärts, bis das Gerät abschaltet. Das führt dazu, dass der Luftentfeuchter von nun an anspringt, nur wenn der gewünschte Feuchtigkeitswert unterschritten wird. Und sobald die Zielfeuchtigkeit erreicht ist, schaltet er sich automatisch ab.

Was ist bei diesem Modell noch wichtig zu erwähnen? Dieselbe Memory-Funktion stellt sicher, dass das Gerät selbst bei Stromausfällen das eingegebene Programm abspielt. Das bedeutet, sobald der Strom da ist, setzt der Luftentfeuchter da fort, wo er aufgehört hat. Deshalb kann man ihn auch mit einer Zeitschaltuhr verbinden.

Fazit

Dieser Bautrockner verbindet Leistungsfähigkeit mit Flexibilität in sich. Deshalb lohnt sich sein Kauf.

Über den Autor

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.