Home | News | Roboter mauert ganzes Haus in 48 Stunden

Roboter mauert ganzes Haus in 48 Stunden

Was dieser Roboter kann, kann kein Handwerker oder Heimwerker: ein ganzes Haus mauern in nur 48 Stunden. Menschliche Maurer brauchen dafür 6 Wochen.

Roboter baut Haus

Dieser Hausbau-Roboter von FastBrick Robotics mauert ein ganzes Haus in kürzester Zeit. Dazu wird er mit Mauerziegel „gefüttert“, diese werden per Förderband bis zum Roboter-Arm befördert, auf die passende Größe geschnitten, mit Mörtel versehen und an die richtige Stelle positioniert.

Den Bauplan dazu muss man vorher als 3D-CAD-Plan dem Hausbau-Roboter zur Verfügung stellen, der Rest macht er dann selbst. So möchte der australische Hersteller den Hausbau billiger machen und dem Fachkräftemangel entgegenwirken.

Wieder mal ein Arbeitsbereich in den Roboter vorstossen, wo man es nicht gedacht hätte. Wir sind gespannt, wann in hier in Europa das erste Haus von einem Roboter gemauert wird.

About Uwe

Uwe ist Autor und Gründer der Heimwerkerbude - Hauptsächlich für die Bereiche Schnäppchen, Testberichte und Umzug zuständig.

Auch interressant

Halber Opel Corsa

Scheidungskrieg mit Stichsäge & Flex: Perfektes virales Guerilla-Marketing

In den letzten 2 Tagen ging das oben eingeblendete Video „für laura“ durch fast alle …

Wäschespinne

Was ist beim Kauf einer Wäschespinne zu beachten?

Wäsche hat jeder Mensch, egal ob man alleinstehend ist, als Paar zusammenlebt oder eine Familie …

2 comments

  1. Soweit ich mich erinnere gab es ja auch ein „Haus-3D-Drucker“ Welcher mich jedoch nicht so recht überzeugt hat. Das Konzept mit dem Stein auf Stein gefällt mir wesentlich besser. bin sehr gespannt was die Zukunft noch für uns bereit hält.

  2. Ich arbeite beruflich mit großen Industrierobotern und erst vor kurzem hab ich zu einem Kollegen gesagt – es müsste doch möglich sein, ein Haus von einem Roboter bauen zu lassen. Ob das wirklich so einfach praktikabel ist weis ich nicht aber ich finde das wirklich sehr beeindruckend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.