Home | Einrichten | Neu: Black+Decker WW100 Akku-Fensterreiniger
Black+Decker WW100

Neu: Black+Decker WW100 Akku-Fensterreiniger

Der neue Black+Decker WW100 Akku-Fensterreiniger putzt Fenster streifenfrei und lässt Spiegel in neuem Glanz erstrahlen. Und der neue Black+Decker Akku-Fensterreiniger, das in diesen Tagen auf den Markt gekommen ist, kann noch mehr: Beschlagene Scheiben, fleckige Glastische, schmutzige oder verkalkte Duschkabinen und auch Autofenster sind für den Akku-Fensterreiniger eine leichte Übung. Selbst verschüttete Flüssigkeiten auf horizontalen Flächen nimmt der Black+Decker WW100 problemlos auf.

Black+Decker WW100: Sprühen, Reinigen, Absaugen

Die Bedienung des Black+Decker WW100 Fenstersaugers ist einfach und komfortabel wie man es auch von anderen Fenstersaugern kennt.
Der 100-ml-Reinigungs-mitteltank wird mit sauberem Wasser mit oder ohne Reinigungsmittel befüllt und die zu reinigende Fläche eingesprüht. Anschließend wird die Reinigungsflüssigkeit mit dem integrierten Mikrofaserpad verteilt und so der Schmutz gelöst.
Für ein streifenfreies Finish wird die Flüssigkeit dann mit der flexiblen, 280 mm breiten Gummilippe abgezogen. Gleichzeitig saugt der Black+Decker WW100 mit einer Saugleistung von 2,5 Airwatt das Wasser in den Schmutzwassertank ab, so dass nichts heruntertropft. Das alles funktioniert nicht nur mit Fenstern, sondern auf allen glatten Flächen im Haushalt.

Black+Decker WW100 FenstersaugerFür ergonomisches Arbeiten ist die Saugdüse drehbar. So kann immer bequem abgesaugt werden, auch in schwer erreichbaren Ecken oder auf geneigten Flächen. Auch das geringe Gewicht von 0,8 kg macht das Reinigen mit dem WW100 komfortabel.

Eine Akkuladung hält ca. 25 Minuten, aufgeladen wird das Gerät über das kompakte USB-Kabel, das direkt eine Steckdose angeschlossen wird. Praktisch ist auch der durchsichtige Schmutzwassertank. Er ist von allen Seiten einsehbar, so dass der Anwender immer im Blick hat, wann das Brauchwasser ausgeleert werden muss.

Black+Decker WW100 AnwendungDie Absaugdüse lässt sich ganz einfach per Knopfdruck abnehmen und austauschen. Auch die Mikrofaserpads sind dank Klettverschluss leicht abnehmbar und können in der Waschmaschine gereinigt werden. Die Tanköffnung für Frischwasser/Reinigungsmittel ist in den Griff integriert und somit ganz leicht zugänglich.

Lithium-Ionen-Akku für konstant hohe Leistung

Für eine konstant hohe Saugleistung ist das Gerät mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Er bringt auch im fast leeren Zustand noch die volle Kraft und hat keinen Memory-Effekt. Der Reinigungsmitteltank hat eine integrierte Lampe und blinkt, wenn der Akku geladen werden muss.

Der WW100 von BLACK+DECKER wird mit einem Mikrofaser-Reinigungspad geliefert und kostet 69,95 Euro (UVP).
Das Kit WW100K mit 2 Absaugdüsen (280 und 170 mm) und 2 Mikrofaserpads ist zum Preis von 79,95 Euro (UVP) erhältlich. Die Absaugdüse, Ersatz-Abziehlippen und Mikrofaserpads sind auch einzeln erältlich.

[asa]B00ZZ7SW9E[/asa]

Bilder: (c) Alle Rechte vorbehalten – Quelle: Black+Decker

About Uwe

Uwe ist Autor und Gründer der Heimwerkerbude - Hauptsächlich für die Bereiche Schnäppchen, Testberichte und Umzug zuständig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.