Home | Bauanleitungen | Formel: Tapetenmenge berechnen in 5 Sekunden
Tapatenmenge berechnen Formel

Formel: Tapetenmenge berechnen in 5 Sekunden

Vor dem Tapezieren muss man die Tapetenmenge berechnen. Wir zeigen mit einer kleinen Formel wie das geht. Alles was man dazu braucht ist ein Zollstock bzw. ein Meterstab.

Tapetenmenge berechnen kann so einfach sein

Als Heimwerker kommt man am Tapezieren nicht vorbei. Und wenn es soweit ist, dann müssen erst einmal die richtige Menge Tapeten gekauft werden. Um das auszurechnen, braucht man lediglich ein bisschen Messen, ein klein wenig Rechnen wie oben in unserer Formel und schon kann´s losgehen.

Formel zum Tapetenmenge berechnen

Die Formel ist ganz einfach:

Länge aller Wände * Raumhöhe / 5

So kauft man nicht zu viel Tapetenrollen und es ist der normale Verschnitt schon eingerechnet. Doch wie kommt man auf die 5?

Die 5 ergibt sich aus den Maßen einer Tapetenrolle. Diese ist normalerweise 0,53 m breit und 10,05 m lang. Das ergibt rund 5m² Wandfläche.

Wenn Türen und Fenster als Wandfläche mit eingerechnet werden, müssen extra Schnittreste nicht eingeplant werden. Das gilt aber nicht für gemusterte Tapeten: Hier braucht man eventuell mehr Verschnitt, da sie meist mit Versatz geklebt werden müssen.
Angaben dazu findet man auf den Produkten bzw. Produktbeschreibungen.

Außerdem sollte man darauf achten, immer Tapetenrollen aus einer Produktions-Charge zu kaufen, da die Farben verschiedener Produktionen unter Umständen abweichen können.

Große Auswahl an Tapeten für jeden Geschmack

About Uwe

Uwe ist Autor und Gründer der Heimwerkerbude - Hauptsächlich für die Bereiche Schnäppchen, Testberichte und Umzug zuständig.

Auch interressant

Garderobe aus IKEA Expedit

Upcycling Garderobe aus Ikea KALLAS / EXPEDIT Regal bauen

Wir hatten noch ein Expedit-Regal übrig und ich wollte schon immer eine Garderobe, die nicht …

IKEA Luns Comic Hack

IKEA Luns Hack – Pimpe deine IKEA Schreibtafel

Bei IKEA gibt es schon seit einer gefühlten Ewigkeit die Schreib- und Magnet-Tafel LUNS. Mal …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.